Éanna - Wildes Herz

von Leonie Britt Harper


[Blocked Image: http://i166.photobucket.com/al…879-b2ee-272b75186be6.jpg]


Im Jahr 1845 herrscht in Irland eine bittere Hungersnot, die Kartoffelernten sind karg. Viele Menschen verlieren Heim und Familie - so auch die junge Éanna. Also zieht sie los, bettelarm und ringt jeden Tag ums nackte Überleben. Bis sie auf Brendan Flynn trifft, der einen Ausweg zu wissen scheint: Amerika. Also versuchen sie, genügend Geld für eine Schiffspassage aufzubringen und machen sich gemeinsam auf den Weg nach Dublin. Doch kurz, bevor sie dort ankommen, geschieht ein schreckliches Unglück und erschüttert sie.


Leonie Britt Harper erzählt eindrucksvoll und auf wunderbar spannende Weise über die Hungersnot in Irland und die Schwierigkeiten der Menschen damals. Éanna ist eine mutige junge Frau, die alles daran setzt, zu überleben, die jedoch auch nicht davor zurückscheut, andere mit ihrem eigenen Leben zu beschützen. Mit sehr charakterstarken Figuren und Personen und vor der wunderbaren irischen Kulisse ist dieses Buch ein wahrer Muss für jeden, der entweder eine Schwäche für Irland hat, oder ein hoffnungsloser Romantiker ist.


von Lilyflower