Der Geist, der mich liebte

von Kate Logan


[Blocked Image: http://i166.photobucket.com/al…um/51CQwEZJm3L_SL500_.jpg]


Sam erbt von ihrer Tante ein altes Haus in Cedars Creek und fährt dorthin, um es für den Verkauf zu renovieren. Jedoch grenzt an ihr neues Heim auf Zeit nicht nur ein Friedhof, sie hat auch einen Mitbewohner, auf den sie lieber verzichten würde: Nicholas, jung, charmant und gut aussehend - doch leider seit über fünfzig Jahren tot. Schon nach kurzer Zeit fühlt sich Sam zu ihrem eigenen Entsetzen unwiderstehlich zu ihm hingezogen.


Als dann der attraktive, junge, aber vor allem quicklebendige Adrian auftaucht, kommt ihr diese Ablenkung gerade recht. Als sie jedoch bald darauf von merkwürdigen Ereignissen um sie herum aufgesucht wird und sogar jemand in dem kleinen Ort Cedars Creek ermordet wird, weiß sie nicht mehr, ob sie nun den Lebenden oder doch lieber den Toten trauen soll.


Ein wunderschönes Buch voller Spannung, Romantik und Action. Ich habe es geliebt und nicht mehr weggelegt - ich kann diesen Roman nur empfehlen. Es ist auf alle Fälle lesenswert, Nicholas überzeugt mit Witz und Charme, und auch Sam ist ein wunderbarer Charakter.


von Lilyflower