Du bist nicht angemeldet.

[Info] Autorenecke

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Potterunited. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Chantal Moody« ist weiblich
  • »Chantal Moody« ist der Autor dieses Themas

Nenne mich so: Chantal, Gerrie

Wohnort: Die Räume des Lehrers für Verteidigung gegen die dunklen Künste in Hogwarts

Lieblingsbuch: Harry Potter und die Heiligtümer des Todes

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 20. November 2007, 11:31

Autorenecke

Hier können sich Autoren von Fanfiction untereinander austauschen. Sicher sind dem einen oder anderen FanFic-Autoren schon einmal Fragen gekommen, was das Schreiben im Allgemeinen betrifft. Ich habe daher für euch einen Ort geschaffen, wo diese Fragen besprochen werden können.

Die Tochter des Kriegers


"Schon lange vor den Tagen der Gründer existierten die Auroren und kämpften gegen das, was falsch und dunkel ist. Wir übernehmen diese ererbte Pflicht und geben sie weiter. Wir sterben, ehe wir dem Dunklen nachgeben. Einige von euch werden nicht überleben. Doch sie werden ihre Ehre bewahren, und sie werden einen Unterschied gemacht haben, der angesichts der Dunkelheit entscheidend gewesen sein kann." -- Aurorin Jepedina Potter in Trovias Mors Ante Infamiam, Kapitel 7

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Chantal Moody« (21. November 2007, 00:34)


2

Dienstag, 20. November 2007, 16:58

Wie sucht ihr euch eigentlich die Namen der Charaktere aus?

Also ich gehe meistens nach den Charaktereigenschaften... dann nehme ich einen lat. Namen der dazu passt, oder einen Französischen... oder es muss nicht mal ein Name sein... meistens adjektive oder Nomen... man sieht das den Namen dann eh nicht an..

...Something anything just to keep believing,
just to keep on breathing for a moment longer...



Krone

The Girl behind the red door

  • »Krone« ist weiblich

Nenne mich so: Laura, Krönchen

Wohnort: Hundert-Morgen-Wald

Lieblingsbuch: Harry Potter und der Stein der Weisen

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 20. November 2007, 17:04

Jaa...also ich nehm irgendwie immer einen Namen, der auch eine Bedeutung hat.Also meistens, irgendetwas vom lateinischen abgeleitetes.

Hab mal eine Frage an euch:
Hagrids Dad - der Name ist ja nicht bekannt.
Wie würdet ihr den nennen?

the universe is rarely so lazy.


4

Dienstag, 20. November 2007, 17:10

hm... naja... schon irgendwas Zauberermäßiges... der war ja reinblütig oder? und die haben oft seltsame vornamen *lol*

...Something anything just to keep believing,
just to keep on breathing for a moment longer...



Krone

The Girl behind the red door

  • »Krone« ist weiblich

Nenne mich so: Laura, Krönchen

Wohnort: Hundert-Morgen-Wald

Lieblingsbuch: Harry Potter und der Stein der Weisen

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 20. November 2007, 17:13

Ja...nur in dem Zusammenhang fällt mir gar keiner ein.
Man weiß ja auch nicht so viel über ihn...deswegen beschwert das die Auswahl ein bisschen :D

the universe is rarely so lazy.


Amanda Clark

unregistriert

6

Dienstag, 20. November 2007, 17:22

Öhm.... Frage: Woher nehmt ihr euch eure Ideen für die FanFictions???

Krone

The Girl behind the red door

  • »Krone« ist weiblich

Nenne mich so: Laura, Krönchen

Wohnort: Hundert-Morgen-Wald

Lieblingsbuch: Harry Potter und der Stein der Weisen

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 20. November 2007, 17:23

Die fliegen einem so zu :D
Ne...meine kommen mir meistens, wenn ich nicht schlafen kann...frag mich nicht, wie ich dann auf das jeweilige Them komme.^^

the universe is rarely so lazy.


8

Dienstag, 20. November 2007, 17:26

Toller Thread :-)

Also:

Bei den Namen suche ich mir immer welche,die mir selbst gut gefallen und schaue dann noch kurz,was sie bedeuten.

Und bei den Story´s...Ich träume meist den Anfang davon :D Und dann muss ich daraus einfach eine FF machen^^
My hands are cold
from holding on to hopes.

PoM

Malfoys Schlangenstabliebhaberin

  • »PoM« ist weiblich

Nenne mich so: Didi, Nana, Sisi,

Wohnort: Ruhrpott

Lieblingsbuch: Harry Potter und der Halbblutprinz

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 20. November 2007, 17:47

Also bei den Namen such ich mir immer etwas aus, was ich klangtechnisch schön finde. Nach Bedeutung gehe ich nie. Nützt mir nichts wenn ich auc noch einen Namen lang erklären muss, weil die Leser die Bedeutung in den meisten Fällen eh nicht wissen.....bringt mir nichts^^

Die Ideen fliegen mir buchstäblich zu, aber am besten kommen mir die, beim Autofahren oder in Wanne^^

10

Dienstag, 20. November 2007, 17:48

In der Wanne xD (Echt,ich lache heute über jeden Schei´ss :lachen: )
My hands are cold
from holding on to hopes.

Bellatrix Lestrange

Zauberlehrling

  • »Bellatrix Lestrange« ist weiblich

Nenne mich so: Jule

Wohnort: Kiel

Lieblingsbuch: Harry Potter und der Gefangene von Askaban

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 20. November 2007, 17:51

Naja, ich schreib gerne, werde aber immer soo oft schnell Ideenlos :(
I could never go back to a thing that didn't last.
and I'm sorry to say that you're living in the past.
Que sera, sera.

  • »Chantal Moody« ist weiblich
  • »Chantal Moody« ist der Autor dieses Themas

Nenne mich so: Chantal, Gerrie

Wohnort: Die Räume des Lehrers für Verteidigung gegen die dunklen Künste in Hogwarts

Lieblingsbuch: Harry Potter und die Heiligtümer des Todes

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 20. November 2007, 17:55

Bei mir kommen die meisten Sachen komischerweise im RL. Meine "Chantal" zum Beispiel ist im RL entstanden. Eigentlich wollte ich nur mal ausprobieren, ob ich in eine andere Rolle schlüpfen kann.

Die Tochter des Kriegers


"Schon lange vor den Tagen der Gründer existierten die Auroren und kämpften gegen das, was falsch und dunkel ist. Wir übernehmen diese ererbte Pflicht und geben sie weiter. Wir sterben, ehe wir dem Dunklen nachgeben. Einige von euch werden nicht überleben. Doch sie werden ihre Ehre bewahren, und sie werden einen Unterschied gemacht haben, der angesichts der Dunkelheit entscheidend gewesen sein kann." -- Aurorin Jepedina Potter in Trovias Mors Ante Infamiam, Kapitel 7

13

Dienstag, 20. November 2007, 17:57

:lachen: Alsooo,was sagen wir dazu???
Chantal muss gaaaanz oft ins RS :lol:
My hands are cold
from holding on to hopes.

  • »Chantal Moody« ist weiblich
  • »Chantal Moody« ist der Autor dieses Themas

Nenne mich so: Chantal, Gerrie

Wohnort: Die Räume des Lehrers für Verteidigung gegen die dunklen Künste in Hogwarts

Lieblingsbuch: Harry Potter und die Heiligtümer des Todes

  • Private Nachricht senden

14

Dienstag, 20. November 2007, 18:01

Ich schreibe ja gerade auch wieder zweispännig. Im Moment habe ich ja Zaubertrankunterricht

Die Tochter des Kriegers


"Schon lange vor den Tagen der Gründer existierten die Auroren und kämpften gegen das, was falsch und dunkel ist. Wir übernehmen diese ererbte Pflicht und geben sie weiter. Wir sterben, ehe wir dem Dunklen nachgeben. Einige von euch werden nicht überleben. Doch sie werden ihre Ehre bewahren, und sie werden einen Unterschied gemacht haben, der angesichts der Dunkelheit entscheidend gewesen sein kann." -- Aurorin Jepedina Potter in Trovias Mors Ante Infamiam, Kapitel 7

LadyRaven

unregistriert

15

Dienstag, 20. November 2007, 18:03

Ideen sind mir meist während der Zugfahrt gekommen, wenn ich zur Arbeit gefahren bin bzw. eben wieder nach Hause. (Nur da ich jetzt seit längerem nicht mehr Zug fahre, hab ich auch dementsprechend keine neuen Ideen... :-D ) Ansonsten so kurz bevor ich einschlafe.

Namen? Hmm... Also meist nehme ich welche, die mir gefallen. Und die müssen halt auch zur jeweiligen Zeit passen. Für ne Herr der Ringe-FF würde ich z.B. niemanden Kevin nennen, gleiches eben bei ner Mittelalter-Story. Am besten fänd ich es ja auch noch, wenn die Namen eine passende Bedeutung haben, aber das ist kein Muss.

Wie lang sind eigentlich eure Geschichten immer im Durchschnitt? Ich für meinen Teil kann mich nämlich niiieee kurz fassen... :-D

  • »Chantal Moody« ist weiblich
  • »Chantal Moody« ist der Autor dieses Themas

Nenne mich so: Chantal, Gerrie

Wohnort: Die Räume des Lehrers für Verteidigung gegen die dunklen Künste in Hogwarts

Lieblingsbuch: Harry Potter und die Heiligtümer des Todes

  • Private Nachricht senden

16

Dienstag, 20. November 2007, 18:09

Meine dürfte wohl ziemlich lang werden, wenn ich sie je fertig kriege. Wenigstens ist meine Schreibblockade jetzt weg. Ich bin schon wieder mit neuen Ideen nach Hause gekommen.

Die Tochter des Kriegers


"Schon lange vor den Tagen der Gründer existierten die Auroren und kämpften gegen das, was falsch und dunkel ist. Wir übernehmen diese ererbte Pflicht und geben sie weiter. Wir sterben, ehe wir dem Dunklen nachgeben. Einige von euch werden nicht überleben. Doch sie werden ihre Ehre bewahren, und sie werden einen Unterschied gemacht haben, der angesichts der Dunkelheit entscheidend gewesen sein kann." -- Aurorin Jepedina Potter in Trovias Mors Ante Infamiam, Kapitel 7

17

Dienstag, 20. November 2007, 18:10

:lachen: Meine werden eher immer zu kurz
My hands are cold
from holding on to hopes.

  • »Chantal Moody« ist weiblich
  • »Chantal Moody« ist der Autor dieses Themas

Nenne mich so: Chantal, Gerrie

Wohnort: Die Räume des Lehrers für Verteidigung gegen die dunklen Künste in Hogwarts

Lieblingsbuch: Harry Potter und die Heiligtümer des Todes

  • Private Nachricht senden

18

Dienstag, 20. November 2007, 18:17

Bei mir ist es der allererste Versuch, und dazu habe ich mich ja mehr oder weniger überreden lassen.Irgendwie wollten ja plötzlich alle, dass ich "Chantal" eine FF auf den Leib schreibe.

Die Tochter des Kriegers


"Schon lange vor den Tagen der Gründer existierten die Auroren und kämpften gegen das, was falsch und dunkel ist. Wir übernehmen diese ererbte Pflicht und geben sie weiter. Wir sterben, ehe wir dem Dunklen nachgeben. Einige von euch werden nicht überleben. Doch sie werden ihre Ehre bewahren, und sie werden einen Unterschied gemacht haben, der angesichts der Dunkelheit entscheidend gewesen sein kann." -- Aurorin Jepedina Potter in Trovias Mors Ante Infamiam, Kapitel 7

PoM

Malfoys Schlangenstabliebhaberin

  • »PoM« ist weiblich

Nenne mich so: Didi, Nana, Sisi,

Wohnort: Ruhrpott

Lieblingsbuch: Harry Potter und der Halbblutprinz

  • Private Nachricht senden

19

Dienstag, 20. November 2007, 18:18

Das kommt immer drauf an...Oneshots halten sich eigentlich in der Waage...aber die anderen...die Arten schon mal aus^^... ;))

LadyRaven

unregistriert

20

Dienstag, 20. November 2007, 18:28

Irgendwie kann ich gar keine Oneshots schreiben... :hmm:
2 FFs hab ich bisher fertig. Eine ca. 120 Seiten, die andere über 270 Seiten. *argh* :lachen: