Du bist nicht angemeldet.

1

Samstag, 4. August 2007, 12:55

Welches ist euer Lieblingskind?

Welches ist euer Lieblingskind?

Insgesamt 23 Stimmen

35%

James Potter (8)

17%

Lily Potter (4)

52%

Albus Severus Potter (12)

17%

Rose Weasley (4)

0%

Hugo Weasley

17%

Scorpius Malfoy (4)

Liebe Alle,

in der Umfrage möchte ich von euch wissen, welches der Kinder von Harry-Ginny, Ron-Hermine und Draco-xx ihr am Niedlichsten findet.

Ich finde Albus Severus und James wirklich knuffig und müsste ich mich entscheiden, würde ich knapp für James entscheiden, weil er einfach so scheint wie Harrys Vater.
Was meint ihr?

eng3lchen

Zauberlehrling

  • »eng3lchen« ist weiblich

Wohnort: Tübingen

Lieblingsbuch: Harry Potter und der Gefangene von Askaban

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 4. August 2007, 13:40

hehe...sweet!

ich finde rose+severus albus am niedlichsten! ich weis nicht warum, aber die 2 gefallen mir einfach!

james is natürlich auch süß...aber ein harry reicht mir! ;)

lily is ja noch ein ganz kleines kind...das steigert natürlich ihren niedlichkeits-faktor immens und hugo...hm zu ihm fällt mir gerade nichts ein, müsste ich nachlesen :P

scorpio...über ihn erfährt man ja nicht viel oder? aber wenn er so is wie draco, dann würde ich ihn nicht als niedlich, süß oder knuffig bezeichnen...

Bellatrix

unregistriert

3

Mittwoch, 8. August 2007, 23:08

Also mein Favorit ist ganz klar James, weil ermich an Fred :( und George erinnert.
Veräppelt dauernd seinen kleinen Bruder ^^
Über Scorpius und Hugo erfährt man ja nich so viel.
Rose ist anscheinend so wie Hermine, was ich nicht sooo umwerfend finde und Al ist ganz süß. Lily scheint ja wie Ginny zu sein, wenn ich mich recht erinnere wollte die im ersten Band ja auch unbedingt nach hogwarts :P

littleginny

unregistriert

4

Donnerstag, 9. August 2007, 17:10

hm.. ich glaub auch..James ist bestimmt voll goldig.. obwohl ich auch Lily, da sie mich ein wenig an die kleine Ginny erinnert, zum knuddeln finde..

Ich hätte es schön gefunden, wenn man vllt noch ein gaaanz kleines bisschen mehr über Scorpius und Hugo erfahren hätte..

5

Dienstag, 21. August 2007, 01:06

also ich finde Albus Severus am niedlichsten.
Er hat so eine naive art.Das fand ich voll knuffig><
James ist mir ein bisschen zu aufgedreht gewesen und über die anderen kann ich mir kein Bild machen weil ich finde, dass man zu wenig infos im Buch über sie bekommt


b u s s i**

Sparkling Angel

unregistriert

6

Dienstag, 21. August 2007, 18:22

Also ich würde sagen Lily ist mein Favorit, aber leider finde ich das Kapitel viel zu kurz, um das sagen zu können. Man erfährt einfach zu wenig, finde ich, um genau sagen zu können, wen man am liebsten mag.

Decanó

Zaubereiminister

  • »Decanó« ist männlich

Nenne mich so: Nico

Lieblingsbuch: Harry Potter und die Heiligtümer des Todes

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 22. August 2007, 02:29

*lach*

Also ganz klar Albus Severus.
Es erinnert mich total an Snape :( und Harrys Satz am Ende war so schoen...*schnief*
Auch wenn ich den NAmen jetzt nicht so toll finde, aber na ja.. xD

Lg

Bellatrix

unregistriert

8

Mittwoch, 22. August 2007, 21:25

Also Al erinnert mich eher an Harry, weil der ja am Anfang auch total schiss hatte. Z.B. als Ron ihm erzählt hat, Fred&Goerge hätten gemeint, man müsse bei der Auswahlzeremonie gegen nen Troll (irgendwie so was wars glaub ich) kämpfen XD Da hatten die beiden ja auch mächtig schiss.

sternchen

Zauberlehrling

  • »sternchen« ist weiblich

Nenne mich so: sternchen

Lieblingsbuch: keine Auswahl

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 2. November 2007, 19:46

Also ehrlich gesagt hab ich gar kein 'Lieblings-Kind' weil ich sie alle irgendwie komisch finde oO
Ich will keine 'Mini-Hermines/Rons/Harrys/Ginnys/Dracos..' und um zu sagen welches ich mehr mag oder nicht, müsste ich doch schon mehr erfahren.. und das ist ja leider nicht möglich :>

Pigwidgeon

unregistriert

10

Samstag, 17. November 2007, 13:52

Eindeutig James *lach*
"Die knutschen!"
*lol* das fand ich so uuuurr lustig XD. Ganz nach seinem Opa... .

Ronald Weasleý 2

Auror aus Leidenschaft

  • »Ronald Weasleý 2« ist männlich

Nenne mich so: J.

Lieblingsbuch: Harry Potter und die Heiligtümer des Todes

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 13. Februar 2008, 15:26

Also ich find mein Lieblingskind ist Albus Severus Potter
weil ich auch Severus Snape Fan bin

LG

Jannis :hedwig:

Und wer interessiert ist das ist meine Fanfiction die ich schon mit neun Jahren angefangen habe zu schreiben!
Zuletzt aktualisiert: 7.1.2010
Freu mich über Kommis!

Hermine Granger

Dancing Queen

  • »Hermine Granger« ist weiblich

Wohnort: Da, wo es gaaanz schön ist =)

Lieblingsbuch: Harry Potter und die Heiligtümer des Todes

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 13. Februar 2008, 15:29

Ich glaub, Lily... =)
'Love actually is all around.'


snapysnape

Zauberlehrling

  • »snapysnape« ist weiblich

Nenne mich so: Nicki oder Snapy, wenn es Dir besser gefällt!

Wohnort: Kaufbeuren

Lieblingsbuch: Harry Potter und der Orden des Phönix

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 13. Februar 2008, 15:54

Teddy Tonks wäre bestimmt ein ganz süßer!
Du musst abschließen können und neu anfangen.
Wofür hat das Leben einen Vorwärtsgang?
Du musst abschließen können, irgendwann!
By Thomas Godoj
:D
:love: :love: :love: :love: :love: :love:



Kalliope

unregistriert

14

Mittwoch, 13. Februar 2008, 16:22

jaa... ein kleines kind, das ständig seine haarfarbe verändert...
und die mischung aus remus' verantwortungbewusstsein und tonks' schusseligkeit stell ich mir auch interessant vor!

Gorge Weasly

withered Rose

  • »Gorge Weasly« ist männlich

Nenne mich so: Ben

Lieblingsbuch: Harry Potter und der Gefangene von Askaban

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 13. Februar 2008, 16:23

James...
Dernachfolger von Fred.. :D

Our love is like a Merry-go-round <3


Cherryrose

unregistriert

16

Sonntag, 17. Februar 2008, 13:16

Ganz klar Albus Severus Potter!
Den Namen finde ich sowas von knuffig! :lachen:

AlbusAeternus

Lehrer für Hexerei & Zauberei

  • »AlbusAeternus« ist männlich

Nenne mich so: Albus

Lieblingsbuch: Harry Potter und die Heiligtümer des Todes

  • Private Nachricht senden

17

Sonntag, 17. Februar 2008, 17:05

Eigentlich sind - wie bei vielen anderen Dingen auch - alle Namen und die sich
dahinter verbergenden Charaktere schön und einzigartig, aber zwei davon ge-
fallen mir besonders gut.

James Sirius Potter
Die Synthese zweier Namen, die einst die aktivsten der Rumtreiber waren. Mit
diesem Namen wird die unbrechbare Freundschaft in einem Namen vereinigt
und von einer Person vertreten, die sich auch dementsprechend zu benehmen
scheint, wenn sie doch - bestimmt nicht grundlos - die magische Karte von
ihrem Vater klaut...

Albus Severus Potter
Ebenfalls eine wunderschöne Synthese zweier Namen, deren Vorgänger beide
ein tragisches Ende hatten und die ein blindes Vertrauen verband, das man nur
schwer wiederfinden kann. Außerdem ist Albus Severus derjenige, der als einziger
von den Kindern von Harry und Ginny die grünen Augen seiner Großmutter- Lily -
erhalten hat. Gekröhnt wird das ganze mit den Namen deren, die zu all diesen
Personen eine einmalige Beziehung hatten: Potter. Auf diese Weise trägt Harrys
zweiter Sohn einen Teil von sämtlichen Personen in sich: Albus Dumbledore,
Severus Snape, Lily Potter und Harry/James Potter...
1954 - 1974 - 1990 - 2014
"Des interessiert mi ois net der Scheißdreck. Weltmeister samma, den Pott hamma!"
Thomas Müller

Nous sommes unis.

SabrinaMalfoy

unregistriert

18

Freitag, 22. Februar 2008, 19:32

Scorpius Malfoy!

1. weil er dracos kind ist ^^

und 2. weil ich seine zukunft sehr interessant finde....ich würde gern wissen, wie es ihm in hogwarts ergeht.....er hat immerhin viele vorurteile zu bekämpfen......und er macht ja auch alles besser als sein vater früher.....rowling sagt das zumindest :D

  • »Chantal Moody Snape« ist weiblich

Nenne mich so: Chantal, Gerrie

Wohnort: Die Räume des Lehrers für Verteidigung gegen die dunklen Künste in Hogwarts

Lieblingsbuch: Harry Potter und die Heiligtümer des Todes

  • Private Nachricht senden

19

Samstag, 23. Februar 2008, 08:54

Ich schätze mal, dass die Slytherins nach dem zweiten Krieg generell einen noch schwereren Stand haben werden als vorher schon. Das Haus war ja schon vorher durch die "Bösen", die Hogwarts als Slytherins besucht haben, ziemlich in Verruf, und das dürfte, nachdem kein einziger Schüler im Kampf um Hogwarts auf Seiten der Schule gekämpft hat, eher noch schlimmer geworden sein.Scorpius dürfte also, wenn er wirklich ein Slytherin würde, einen schweren Stand in Hogwarts haben.

Die Tochter des Kriegers


"Schon lange vor den Tagen der Gründer existierten die Auroren und kämpften gegen das, was falsch und dunkel ist. Wir übernehmen diese ererbte Pflicht und geben sie weiter. Wir sterben, ehe wir dem Dunklen nachgeben. Einige von euch werden nicht überleben. Doch sie werden ihre Ehre bewahren, und sie werden einen Unterschied gemacht haben, der angesichts der Dunkelheit entscheidend gewesen sein kann." -- Aurorin Jepedina Potter in Trovias Mors Ante Infamiam, Kapitel 7

SabrinaMalfoy

unregistriert

20

Samstag, 23. Februar 2008, 13:06

ja genau.......deswegen finde ich seine zukunft auch am interessantesten....bei den kindern vom trio is es mehr oder weniger klar, dass die sehr angesehen in hogwarts sind.......wenn harry, ron und hermine sogar auf den schokofroschkarten drauf sind, haben ihre kinder sicher so etwas wie einen v.i.p status in der schule....scorpius muss sich sicher die ganze zeit für irgendetwas rechtfertigen, was er selbst gar nicht getan hat......