Du bist nicht angemeldet.

Zurück aus Azkaban

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Potterunited. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Autor Hexchen
Reviews 7 Reviews
Bewertung
0

Arschloch

Ich hasste ihn. Ich hasste Severus wirklich. Seine Geheimnisse, die ich kannte. Die Verbrechen, für die er niemals belangt wurde und ich schwer bestraft wurde. Ich hasste ihn wirklich.

Während ich Snape anstarrte und meine Nackenhaare sich einzeln aufstellten, dachte ich "hey wieso nicht....." Alle halten Dich für ein Ungeheuerr und jetzt kannst Du die Sau rauslassen". Ein hämisches böses Lächeln machte sich auf meinen Gesicht breit. Fast automatisch grabschte ich nach meinen Zauberstab. Unkontrolliert...... wie ein betrunkener Gorilla. "Tu es" zischte die böse Stimme in meinen Kopf.

Er nahm das Duell an. Die schwarzen Augen bohrten sich in die meinen. Ich fauchte leise. Die Welt schien still zu stehen.... als...

"Ähem...... ähemmmm" Hagrid räusperte sich heftig und mit einen bemüht glücklichen Auflachen packte er mich samt Koffer und schleifte mich zur Haustüre. Die Erleichterung in meines Onkels Gesicht hasste ich fast wie ich Snape hasste. Meine Cousine starrte mich entsetzt an, während ich etwas unfreundliches Richtung unbestimmt - bestimmt zischte.

"Ja Lissy" Onkelchen schien sich wieder gefasst zu haben, "ich werde euch beiden schreiben und natürlich... na ja wenn Du willst kannst Du in den Ferien auf Hogwarts bleiben." Snape grinste hämisch und meine Fingernägel bohrten sich in Hagrids Arm.

"Wir werden alle ein Auge auf ihre Nichte haben" versicherte Snape gehässig und die Lippen teilten sich in einen bösen Auflachen. Ich sträubte mich gegen Hagrids Griff wie eine zornige Katze.

Etwas unerwartetes geschah. Meine Cousine stellte sich gerade hin und antwortete Snape "ICH bin glücklich sie wieder auf Hogwarts zu haben. ICH habe sie vermisst. Und jeder mit Hirn weiss, dass sie unschuldig ist."

Hagrid rieb sich heftig seinen Arm, da wo ich ihn gekratzt hatte. "Ääääääääääääh ich freu mich mich auch und überhaupt natürlich.... alle.... " Unsicher senkte er den Blick, aber er hielt mich sicher und fest.

Gemeinsam gingen wir durch die "Monster raus, raus, raus aus unserer Strasse.... " Rufe....

Er starrte mich an und nuschelte.... "Wir .... das wird ein bestimmt tolles Jahr werden "


© Die Fanfiction darf nicht ohne Genehmigung des Autors kopiert werden.