Basiliskenzähne zerstören Horkruxe?

  • Mir ist soeben 'ne kleine Sache aufgefallen, was nach Erscheinen des 7. Filmes & Buches keinen Sinn ergibt.
    Im 7. Teil wurde ja bekannt, dass Basiliskenzähne verwendbar sind, um Horkruxe zu zerstören - das Tagebuch & später der Trinkpokal von Helga Hufflepuff. Allerdings wurde auch klar, dass Harry selbst ein Horkrux ist, was bei mir jetzt die Frage aufwirft: wieso wurde er im 2. Teil nicht vernichtet, nachdem er vom Basilisken gebissen wurde?


    Oder hab ich da jetzt was falsch in Erinnerung?

  • Gute Frage. Jetzt wo Du es ansprichst fällt es mir auch auf :gruebel:
    Vielleicht liegt es daran, dass er durch die Phönix-Tränen nicht vernichtet werden konnte, da sie ja eine heilende Wirkung haben :hmm
    Oder der Basilisk hat nicht genug zugebissen, was ich aber nicht glaube :ugly_suess:


    Ich glaube aber eher, dass JKR erst nachdem sie das Buch geschrieben hatte, die Idee kam aus Harry einen Horkrux zu machen.

  • Das ist ein definitiver Haken an der ganzen Geschichte, da stimme ich dir vollkommen zu, Jenny ;). Eine ziemlich interessante Überlegung, mit einer, denke ich, trotzdem einfachen Antwort, die ja schon genannt wurde. Ein Grund, weshalb ich es bevorzuge, Fanfictions erst zu vollenden, bevor ich sie poste, damit solche Logikfehler nicht auftreten. Bei Buchreihen ist das in diesem Sinne weniger machbar ;) Alles in Allem würde ich es als kleinen Schönheitsfehler verbuchen :D

    Es ist besser, auch nur ein Licht anzuzünden, als über die Dunkelheit zu schimpfen.


    Ein guter Zuhörer ist nicht nur überall beliebt, sondern er weiß nach einer Weile auch etwas.


    Brasilien <3


Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!