Welche Aufgabe

  • Aufgabe 2 (See) war am buchgetreuesten. Beim Drachen haben sie zu viel dazu erfunden, da hätten sie an anderen Stellen im Film lieber die Zeit verwenden können. Aber gut gemacht war das schon. Vom Labyrinth war ich sehr enttäuscht, es fehlen viele Szenen, die diese Aufgabe spannender hätten erscheinen lassen.


    Aber auch vom Anfang des Films war ich enttäuscht (Quidditch-Weltmeisterschaft). Da fehlte praktisch der ganze QuidditchTeil! Ich weiß, das gehört hier nicht hin...

  • Sehe das genauso wie Mary.
    Die zweite Prüfung war näher am Buch als alle anderen.
    Beim Drachen war ich wirklich etwas...naja...geschockt, dass die soviel frei erfunden haben
    und bei der dritte Prüfung hat mir eindeutig die Sphinx gefehlt.
    Da haben viele Sachen gefehlt.
    Zu viele.
    Deswegen find ich die zweite Prüfung im Film am besten.

  • Mir gefiel die Aufgabe mit dem Drachen am besten.


    Sie war sehr gut gemacht und ich fand sie auch am spannensten.


    Wo Harry mit seinem Feuerblitz zum Schloss hochgeflogen ist und der Drache immer hinter ihm her. Ich hab richtig mitgefiebert.

  • Am meisten hat mir Aufgabe 2 gefallen!


    Aufgabe 1: Es war völlig unnötig, daß der Drache halb Hogwarts zerstört,
    wenn es auch von der Dramatk gut gemacht war


    Aufgabe 2. Kam der Beschreibung des Buches am nächsten


    Aufgabe 3 war viel zu langweilig!
    Da kamen ja gar keine Monster drin vor...

  • Genau, die Riesenspinne habe ich ganz besonders vermisst :D


    Auf die Sphinx hätte ich mir nur gefreut, aber die Spinne wäre wirklich eine Show gewesen.

  • Ich fand die Aufgabe mit dem Drachen ganz gut. Ich fand sie spannend und aufregend.
    Außerdem fand ich das mit dem Irrgarten auch keine schlechte Idee.
    Aber die mit dem See hat mir nicht gefallen (wobei das Rätsel schon gut ausgedacht war) :D

  • Also ich fand die erste Aufgabe am Besten. Das liegt aber auch daran, dass ich Drachen liebe. Und dieser Drache sah richtig cool aus. Ich fands nur doof, dass sie sich vom Ablauf nicht an das Buch gehalten haben, denn sie hätte ihre Eier nie alleine gelassen, selbst wenn sie sich hätte befreien können.


    An zweiter Stelle kommt die zweite Aufgabe. Ich fand sie war richtig gut umgesetzt. Und auch sehr nah am Buch orientiert. Eigentlich fast perfekt.


    Die dritte Aufgabe war total schlecht gemacht. Vor dem Film hatte ich mich richtig auf die letzte Prüfung gefreut. Mit den ganzen Geschöpfen. Besonders auf die Sphinx und auf die Riesenspinne habe ich mich gefreut. Und dann war da gar nichts, außer ein paar Hecken, die sich bewegt haben. Das fand ich schon ein bisschen unspektakulär für die letzte Aufgabe. Besonders die Szene, wo Harry und Cedric sich streiten, wer jetzt den Pokal nimmt. Ohne die Spinne wirkte das alles ein bisschen lahm.
    Naja, ich finde es einfach nur schade.

  • Alle Aufgaben waren super! jede war für sich spannend und ereignissreich :D
    die Aufgabe mit dem Drachen wurde im Film sogar etwas ausgeschmückt, was ich sehr passend finde. Die Verfolgungsjagd is echt cool.
    Die anderen Aufgaben waren ebenfalls hervorragend und man wollte am liebsten noch mehr Details erfahren.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!