Evanescence

  • Wie findest du Evanescence & seit wann hörst du sie? 23

    1. Kenne ich nicht. (1) 4%
    2. Mag ich, hörs aber erst seit kurzem. (7) 30%
    3. Mag ich und hörs schon lange. (11) 48%
    4. Kenne ich, mag ich aber nicht. (4) 17%

    Morsche,
    mich würd mal interessieren, wer von euch nun alles Evanescence hört. Im Forum fällt ja mittlerweile ziemlich auf, dass es einige Evanescence ‚Fans’ gibt. Jeder zweite rennt hier mit einer Evanescence Signatur rum, seit neustem gibt’s von eine andere „Amy Lee“ im Forum und in einigen Threads wurde ja auch schon das Thema Evanescence aufgeworfen. Allerdings jedes mal offtopic. Ich hoffe es ist oke, wenn ich dazu mal nen Thread erstellt habe[Ja, mir ist klar, was hier los ist, wenn man zu jeder Band nen Thread eröffnet, aber da scheinbar einige Evanescence hören, dachte ich, es lohnt sich]. Mich würd mal interessieren, was ihr genau an der Band mögt, was euch an den Bandmitgliedern gefällt und was ihr von den Texten haltet. Was verbindet ihr mit dieser Band[Gefühle, Erinnerungen, etc]. Wart ihr schon mal auf einem Konzert von Evanescence oder habt ihr sie irgendwo anders spielen sehen[Festival, etc]. Seit wann hört ihr Evanescence? Wie seid ihr auf die Band gekommen? Ebenso würds mich auch interessieren, was ihr überhaupt unter dem Begriff „Lieblingsband“ versteht.


    Ich höre Evanescence soweit ich mich erinner seit Frühjahr 2002. Da stellte die Musik das erste mal eine Hilfe für mich dar, mit einigen Situationen und Ereignissen klar zu kommen. Zu der Zeit meiner eher schlechten Englischkenntnisse bezog sich diese Hilfestellung jedoch lediglich auf die musikalische Intensität. Zu der Zeit war ich elf und dumm[jetzt bin ich nur noch dumm]. Da kam das ganze verdammt bestimmend rüber. Eher traurige Melodien, bei manchen Liedern leicht angedeutete Aggressivität[zumindest für die Ohren einer 11jährigen]. Zu der Zeit hatte ich keinen eigenen Musikgeschmack[ich weiß, das ist ziemlich erbärmlich & traurig], weswegen es mir einiges bedeutet, dass ich diese Band dennoch durchgehend gehört habe. Ich habe damals alles gemacht, was andere als ‚cool’ ansahen, um dazu zu gehören, doch Evanescence war das einzige, womit ich mich diesem Zwang widersetzt habe. Diese Musik bietet mit zuviel, dass ich nicht aufgeben kann[auch das, habe ich als naive 11jährige aber nicht so wahrgenommen]. Seit etwa 2003 habe ich dann auch endlich mal einen eigenen Musikgeschmack gehabt[oh Wunder] & neben Nirvana und einigen weniger bedeutenden Bands begann ich Evanescence regelrecht zu lieben. Die Musik hat mir seit dieser Zeit unendlich viel geholfen und bedeutet mir mittlerweile mehr, als alles andere. Sie hat mir, zusammen mit zwei anderen Personen, dass Leben gerettet. Etwas, das man von Musik für gewöhnlich nicht erwartet/nicht erwarten sollte. Wenn ich sehe, dass es so viele Pseudo-Fans gibt, könnt ich ausrasten, aber gut, die gibt es bei jeder Band, denke ich. Allerdings gibt es auch keine andere Band, bei der ich es mir anmaßen würde, sie mit Evanescence zu vergleichen, da diese einfach etwas ganz einzigartiges für mich ist. Die Lieder sind wesentlich vielseitiger, als die meisten meinen. Es gibt eigentlich keine andere Band, bei der ich so mitfühlen kann, wie bei dieser. Wenn Amy Lee zu singen beginnt könnte ich augenblicklich weinen[ich weiß, teilweise negativ], aber es gibt nichts, dass so viele Erinnerungen in mir hervorruft, wie ihre Stimme. Ich verbinde mit fast jedem Lied eine andere Erinnerung und obwohl die nicht jedes mal so toll sind, würd’ ich keine von ihnen wieder hergeben wollen. Ich könnte mich glaube ich nie für ein Lied entscheiden, dass ich am liebsten mag. Gibt zu viele, wobei ich derzeit am liebsten die Piano Version von My Immortal höre und Snow white queen. Würde ich Lieder bevorzugen, so würde ich auch Erinnerungen bevorzugen und das kann ich nicht. Die sind alle anders, alles individuell. Da kann ich keine ‚beste’ raussuchen, demnach auch kein Lied, dass ich am liebsten mag.
    Sorry, dass es was länger geworden ist. Ich könnt hier noch 4 weitere Seiten schreiben und erklären, warum ich diese Band liebe und erklären, was mich an ihr so fasziniert, aber ich glaub dann antwortet niemand mehr, weil alle abgeschreckt sind von dem Text o.O
    Naja...viel Spaß beim Schreiben[ich denke mal, dazu kann man viel sagen]...
    LG
    Alex

  • Ich weiß nicht... als echter Evanescence-Fan wird man mich vielleicht doch noch als Pseudo-Fan bezeichnen, keine Ahnung. Ist mir aber auch relativ egal, da ich Musik gewöhnlich nicht nach Bands geordnet höre und auch selten sage "ich bin Fan von der Band XXX".


    Evanescence ist aber schon verdammt geil. Ein Konzert würd ich gern mal schauen gehen. Habe mal im Fernsehen Ausschnitte aus Livekonzerten gesehen, von My Immortal und Bring me to life, das war sowas von geil.
    Ich kenne nicht so viele Lieder von Ihnen, hatte zwar ein Album von Ihnen, das leider kaputt ist *heul*, die Lieder die ich kenne sind einfach nur geil. Wenn ich My Immortal höre krieg ich auch oft feuchte Augen, einfach nur Wahnsinn. Da passt alles, Musik, Gesang, Text - total krass wie da die Emotionen rüberkommen finde ich.


    Also wie gesagt, für gewöhnlich höre ich Musik querbeet, aber Evanescence ist auch für mich irgendwie was Besonderes.

  • Quote

    Original von Christiane
    Ich weiß nicht... als echter Evanescence-Fan wird man mich vielleicht doch noch als Pseudo-Fan bezeichnen, keine Ahnung. Ist mir aber auch relativ egal, da ich Musik gewöhnlich nicht nach Bands geordnet höre und auch selten sage "ich bin Fan von der Band XXX".


    Pseudo-Fans sind für mich die, die nur "Going under", "My Immortal" & "Bring me to life" kennen und sich als Fans bezeichnen, weil sie die Namen der Bandmitglieder kennen und jetzt eins der neuen Videos im TV gesehen haben *g* und bei jeder anderen Band hab ichs aufgegeben, mich über solche Leute lustig zu machen, aber bei Evanescence geht das ned...[womit ich hier niemanden als Pseudo Fan darstellen wollte, auch dich nicht, also das Zitat nicht falsch verstehen ^^]. Kenn dich ned, kann ich nicht beurteilen...

  • Ne, also ich sag ja selbst das ein echter Evanescence-Fan mich vermutlich so nennen würde. Ich kenne keine Namen der Bandmitglieder, die Namen der Lieber vergesse ich eh immer (kenne aber mehr als die drei von dir genannten) und ich würde mich selbst sowieso nicht als "Fan" bezeichnen.
    Das ändert aber nichts an meiner hohen Meinung über diese Band und dass ich die Musik klasse finde und damit auch viel verbinde.


    Ob mich andere jetzt als Pseudofan sehen ist mir da halt egal, ich hör die Musik halt furchtbar gern, aber nicht 24h am Tag.

  • Ich kenne Evanescence und hör auch zwei oder drei Lieder ganz gerne, bin aber noch lange kein Fan.
    Klingt aber eigentlich ganz gut ...

    Ist der Tod nur ein Schlaf, wie kann dich das Sterben erschrecken?
    Hast du es je noch gespürt, wenn du des Abends entschliefst?


    Friedrich Hebbel

  • Ach sei still xD
    Ne ich hab ernsthaft überlegt, ob ich das mach, weil ichs hasse, wenn über Evanescence diskutiert wird, bzw wenn oberflächlig drüber geredet wird und in nem forum kommt das irgendwann vor...aber irgendwo musst ich paar provokante Anmerkungen mal niederschreiben...das bot sich halt an.

  • ich liebe Evanescence..
    ich vegöttere Amys Stimme, die Songtexte und einfach die Atmosphäre
    das tolle ist ja auch, dass einfach alle Lieder klasse sind, egal ob aus Evanescence EP, Origin oder The Open Door


    bei Amys Stimme ist das besondere für mich, dass es so ist, als würde ich das alles fühlen worüber sie sind, es geht einfach unter die Haut...
    oder die Lyrics sind als hätte man selbst die eigenen Gefühle niedergeschrieben und ich glaube sie helfen wirklich weiter, wenn man sich irgendwie deprimiert fühlt...


    ...Something anything just to keep believing,
    just to keep on breathing for a moment longer...



  • ich kenn evanescence noch nich soooo lange...aber die meisten von ihren liedern sind echt hamma...kann man i-wie imma hörn, egal ob depri oder gute laune...find ich..ich find die texte und die stimme einfach hamma!!!


    liebe grüsse an alle halben und richtigen evanescence-fans!!!

  • Ich finde Evanescence total genial und höre es schon lange ( siehe sig ^^) hörs auch grade (weight of the world :D )
    Ja, ich finde ihre Songtexte einfach klasse, und die Stimme von Amy Lee ist auch toll! Sie sieht auch sau hübsch aus, aber das ist nicht so wichtig wie ihre geile Stimme! :lob:

  • Ich höre noch nicht sehr lange Evanescence, aber mit dieser Band hat meine Vorliebe für Goth-Rock begonnen. xD
    Ich hab mal das Lied "Bring me to life" gehört (noch immer mein absoluter Lieblingssong) und dann hab ich nachgeforscht, bis ich herausfand, von wem das Lied ist. Bin dann nach ein paar Mal Probehören im Internet gleich in den CD-Shop gerannt um mir "Fallen" zu holen. Oooh, war meine Freude gross, als ich erfuhr, dass ich nur noch 3 Monate auf "The open door" waren musste. xD
    Ich habe auch "Anywhere but home" gekauft und kann von allen 3 CD's einfach nicht genung bekommen! Evanescence ist klasse, die sind meine absolute Lieblingsband! Amy Lees Stimme ist einfach Gänsehaut pur! Wunderschön! Die Texte sind klasse und der Rest auch. xD Evanescence rockt! ^__^

  • so, also ich hätte eigentlich eine Frage zu ev...
    oder eher zu einem Song und zwar "Away From Me"
    das ist einer meiner absoluten Lieblingssongs und ich würde gerne wissen ob der Mann der Background singt Ben Moody ist oder nicht... ich kann mir eigentlich nicht vorstellen wer es sonst sein soll, da der Song ja sehr alt ist und John LeCompts Stimme ganz anders klingt..


    ...Something anything just to keep believing,
    just to keep on breathing for a moment longer...



Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!