Pink Floyd

  • Wer hört hier im Forum Pink Floyd?


    Mögt ihr sie, wenn ja warum?


    Mögt ihr sie nicht, warum nicht ? :D


    Welche Alben mögt ihr am liebsten?


    Ist Pink Floyd ohne Roger Waters, Pink Floyd?



    Naja, schreibt halt ein wenig...

  • Ja, mir ging´s ähnlich ;))


    Eigentlich bin ich nur durch meinen Onkel aufmerksam geworden...durch Pink Floyd - habe ich erst richtig gute Musik kennengelernt.


    An Alben habe ich:



    Ummagumma,
    Meddle (genial!),
    Dark Side Of The Moon,
    Wish You Were Here,
    Animals,
    The Wall,
    The Division Bell.


    Die Atom Heart Mother habe ich mir - aufgrund der weitverbreiteten Kritiken - bisher geschenkt. Die "Lapse of reason" will ich mir demnächst zulegen^^


    Weißt du welches Album du hast...?


    Die Liveversion von "In The Flesh" finde ich momentan recht gut *lol* - sowie den Song: "Fearless" von der Meddle...

  • Unglaublich, dass ich bisher übersehen habe, dass es schon einen Thread zu den genialen Herren von Pink Floyd gibt.


    Leider besitze ich nur 'Wish You Were Here' und auch nur, weil ich sie meinem Vater abgezogen habe :D
    Auch ich bin erst durch ihn auf die grandiose Musik gestoßen. Seine anderen Werke hat er dummerweise iwann mal auf dem Flohmarkt verscheuert (Idi'ot!!).


    Pink Floyd ist für mich (zusammen mit Queen) der Inbegriff von fantastischer Musik. Ich liebe ihre längeren instrumentalen Einflüsse, sowie die vielseitige Gestaltung der einzelnen Songs.
    Ebenso bewundernswert finde ich die Wirkung ihrer Songs, sie können mich sowohl in melancholische Stimmung als auch in fröhliche, gut gelaunte Stimmung versetzen.


    Zu meinen Favouriten gehören ganz klar 'Wish You Were Here', 'If', 'Comfortably Numb', 'Another Brick In The Wall', 'Mother' & 'Run Like Hell'.
    (Wobei ich dazu sagen muss, dass ich noch lange nicht alles von ihnen kenne.)

  • Ich habe es tatsächlich auch übersehen =)


    Die Band und ihre Musik bedeuten mir unheimlich viel - mir geht es wie dir, Dennis, auch ich habe erst durch Pink Floyd Zugang zu wirklich guter Musik gefunden und erst durch sie hat Musik generell eine ganz andere Bedeutung für mich bekommen. Davor war es eher eine Begleitung, inzwischen ist Musik für mich elementar.


    Zudem empfinde ich es bei kaum einer Band so schwer einzelne Lieder hervorzuheben, da sich die Wirkung vieler erst im Zusammenhang mit dem jeweiligen Album und der Reihenfolge der Songs offenbart....gerade bei "The Wall" geht es mir da so. Wenn man die beiden CDs an einem Stück hört ist es fast wie ein Film, der sich vor deinen Augen abspielt und nicht einfach "nur" Musik und vereinzelte Lieder...genau das macht sie, meiner Meinung nach aus. Nicht viele Künstler vermögen es so etwas zu schaffen.


    Ich kenne leider auch nicht alle ihrer Alben, doch die, die mir bekannt sind, begeistern mich immer wieder aufs Neue.
    Von "The Division Bell" bleibt mir gerade das letzte Lied "High Hopes" immer im Ohr...der Anfang und Schluss sind einfach nur grandios, einfach aber prägnant.

  • Von "The Division Bell" bleibt mir gerade das letzte Lied "High Hopes" immer im Ohr...der Anfang und Schluss sind einfach nur grandios, einfach aber prägnant.

    'High Hopes' ... das kenne ich bisher nur in der Coverversion von Nightwish, allerdings gefällt es mir schon da ausgesprochen gut, ein wunderwunderwunderschönes Stück! Von Pink Floyd ist mir bis vor kurzem eigentlich wenig bekannt gewesen, abgesehen von den Gassenhauern 'Another Brick in the Wall' und 'Wish You Were Here'. Letztens fand ich aber ein Live-Album in der Sammlung meiner Eltern, die ich mir mal gekrallt habe ... werde bei Gelegenheit mal näher hinein hören, wenn User, deren Musikgeschmack ich sehr schätze, hier so über die Band schwärmen (;

    I t ' s j u s t t h e s a m e o l d s i g h t s a n d t h e s a m e o l d s o u n d s
    I want to take my car and drive out of this two story town

  • Ich mag Pink Floyd wirklich gerne. Mein Lieblingssong ist Eclipse vom The Dark Side of the Moon-Album. Die Songs sind aber alle schön, generell finde ich die Musik von Pink Floyd irgendwie sehr inspirierend und vielseitig. Übrigens ist Pink Floyd meiner Meinung nach nicht wirklich Pink Floyd ohne Roger Waters! ;)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!