Helena Bonham Carter

  • .. hat ja im 5. Film die Rolle der Bellatrix Lestrange übernommen.
    Wie fandet ihr sie, hat sie Bellatrix eurer Meinung nach gut gespielt, oder wart ihr eher weniger begeistert von ihr?




    Ich fand Bellatrix im 5. nicht besonders toll, hysterisches lachen, und dann am ende 'Ich habe Sirius umgebracht, ich habe Sirius umgebracht..' (o. ä.) fand ich einfach grauenhaft :/

  • Nein, ich hab mir meine Lieblingsfeindin auch immer anders vorgestellt. Sie ist zwar ein bisschen verrückt, aber im Film kommt sie wie eine rüber, die aus der Klapse geflohen ist...

  • ich finde, sie hat fabelhaft gespielt und passt in die rolle... das sie so verrückt wirkt, kommt für mich am realistischsten rüber...=)

  • Nun, ich finde Helena ist wie geschaffen für die Rolle der Bellatrix.


    Ich hab sie mir genauso vorgestellt.


    Hätte keine meiner Meinung nach besser spielen und passen können.

  • Helena ist auch für einen Golden Globe nominiert.
    Beste Hauptdarstellerin in einem Musical.
    Daumen drücken
    Übrigens: Verleihung fällt aus: es wird nur eine Pressekonferenz geben, in deren Rahmen die Preise verliehen werden.

  • Noch eine super Besetzung im fünften Film!


    Das hysterische Lache, ihre Gestik, überhaupt alles PERFEKT!


    Man kann sich auch gut vorstellen, dass sie mal eine sehr hübsche Frau war. So ähnliche habe ich sie mir vorgestellt, die Frau "mit den schweren Lidern".

  • Mir hat Helena Bonham Carter in der Rolle der Bellatrix Lestrange sehr gut. Sie ist eine talentierte Schauspielerin und hat, meiner Meinung nach, auch äußerlich nach Bellatrix ausgesehen. Eine der besten Schaupielerinnen im Film!



    Jule: In englisch ist es viel besser :lachen: Einfach genial!

    When I’m 80 years old and sitting in my rocking chair, I’ll be reading Harry Potter. And my family will say to me, “After all this time?” And I will say, “Always.”

  • Sicher ist das Original besser!


    Wie ich gestern auf den Sweeney Todd Premieren Fotos sehen konnte, ist Helena wieder rank und schlank.
    Man sieht ihr nicht an, daß sie erst vor kurzem ihr Baby bekommen hat.


    Dann wird sie uns wieder eine tolle Bella geben können. Ich denke, sie fängt jetzt auch an zu drehen für Film 6

  • Helena ist einfach genial.
    Ich hab sie zuletzt in "Big Fish" und kürzlich in "Sweeney Todd" gesehen, sie spielt phantastisch.
    Am besten ist eine Schauspielerin dann, wenn man ihr jede Rolle abnimmt, und das tue ich bei Helena. Sie kann naiv und durchtrieben sein, bösartig und unschuldig gut.
    Sie ist keine klassische Schönheit, aber sie hat eindeutig was.
    Und sie steht, wie ihr Gatte Tim Burton, auf Wuselfrisuren! ;)

  • Ich war von der Entscheidung, dass Helena Bonham-Carter die Rolle der Bellatrix übernehmen soll, total begeistert.
    Ich hab sie in ihren Rollen in Filmen wie Big Fish oder Fight Club vor mir gesehen und war mir sicher, dass sie Bella gut verkörpern würde.
    Und ich wurde nicht enttäuscht, für mich ist sie der Höhepunkt des Filmes.
    Und im Original war sie noch besser, da stimme ich euch zu. :))

  • Ja, helena ist die genialste Besetzung für Bella!


    Ich kannte sie schon aus Frankenstein, wo sie mit Branghan spielt und fand sie super!
    Allgemein, ist sie eine tolle Schauspielerin, das scheinen die Briten so an sich zu haben! ***gg***!! :D


    Ich freue mich auf Merlin, der kommt morgen auf RTL 2, da spielt sie auch mit!


    Die Darstellerin der Rita übrigens auch!

  • Ich kann nichts schlechtes sagen denn sie ist seit Jahren meine Lieblingsschauspielerin.


    Allerdings kam sie in 5.Teil viel zu wenig vor. Hoffe das man im nächsten Film mehr von ihr zu sehen bekommt.

  • ich hab mal ne frage, geht jemand von euch auch in Sweeny Todd?... weil, da spielt helena ja auch mit... ich denke, der film ist richtig gut, ich habe schon einen trailer gesehen :dafür1:

  • Ich will mir den Film auf jeden Fall ansehen!
    Helena spielt da bestimmt wieder überzeugend. :daumen_hoch:
    Und singen kann sie...da kann man nur sprachlos werden!

  • *Tread mal wieder rauskram!*


    *Entschuldige für Doppelpost*


    Helena hat jetzt nach 4 Monaten endlich einen Namen
    für ihr Töchterchen gefunden:


    "Emily Kim"


    Warum die dazu 4 Monate gebraucht haben... :hmm:

  • aber im Film kommt sie wie eine rüber, die aus der Klapse geflohen ist...

    ...also genauso, wie jKR sie immer beschrieben hat: Dass sie von Askaban etwas wuschiwuschi im Kopf wurde. Ich finde, Helena macht ihre Sache sehr gut & spielt Bellatrix genauso wie ich sie mir immer vorgestellt habe.
    :dafür1:



    Wieso brauchte die Frau 4 Monate, um ihrem Kind einen Namen zu geben? :hmm: Starallüren, wohl oder übel... *lol*

    I t ' s j u s t t h e s a m e o l d s i g h t s a n d t h e s a m e o l d s o u n d s
    I want to take my car and drive out of this two story town

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!