You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Potterunited. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Klaria

10.000'times a Lazarus

  • "Klaria" has been banned

Nenne mich so: In der falschen Zeit Geborener.

Location: Sades' Schloss, bei der Dschungelgeschichte

Lieblingsbuch: Harry Potter und der Gefangene von Askaban

  • Send private message

1,301

Friday, May 3rd 2013, 10:32pm

Hero

Hatte den Film schon mehrmals gesehen (besitze ihn auf DVD)... Verschiedene (für mich vier.), farblich unterlegte, Episoden - und ich mag allen viel abgewinnen. Meine liebsten bleiben dennoch blau & weiß... Poetische 'Kampf'sequenzen, Einbeziehung von (unverkommener) Altheit, wie Natur, hervorragende Schauspieler (vorallem fliegender Schnee zieht mich in den Bann...) & ein sehr berührendes Ende... Phantastisch. Über die politische Botschaft mag man streiten, sie steht für mich jedoch nicht im Vordergrund. (Man kann Menschen nicht 'regieren'...tatsächlich unmöglich...wer sich die Menschheitsgeschichte vor Augen führt, wird erkennen, fast jedes - angeblich - große Reich war halb oder vollautokratisch geführt. Ziemlich lustig, weil Menschen verheuchelt aufschreien, so es um 'Diktatur geht'.) "Alle unter dem Himmel..." ist mir sowieso etwas anderes davon...

9,5/10

Perfect Blue

Gleichbleibender Zeichenstil ist ausschlaggebend für gedankliche Stumpfheit bzw. der Zeichenstil bringt dies gut zum Ausdruck. Nett, wie Me-Maniac als entstellt verbildlicht ist & die populäre Mima jene Wertlosprinzessin. Diese Arbeit hat viele Aussagen... Kritik an Sensationsgeilheit ist vlt. vordergründig. Erfolgsgier. Diese Welt, in welcher die 'Unteren' niedergehen müssen, sich beugen. Klasse, die Ironie, Me-Maniac, eine, augenscheinliche, Securitystelle zu verpassen... Das perverse Selbstverständniß der falschen Mima, automatisch einen 'Anhimmler' zu besitzen... Jeder bleibt verloren in moderner Zeit - weil für nichts Platz frei ist... Viele Stellen trafen mich. Als Mima ihre Fische tot anschaut. Bei der abschließenden Hetzjagd...Rumi schwebt mit feinen Schuhen über Wasser, Mima tritt blank in die Pfütze. Eine Szene in Unterführung blieb mir ebenfalls stark im Gedächtniß...blasse, grünlich-türkise Farbe...Nässe...Rumi, die Mima stehen lässt. (Sinnbild für öffentliche Branchen, generell Arbeit, von jenen, welche nicht 'leiten'?) Schwächen sind teils Längen (nicht solche, die schlichte Konzentration fordern, sondern unnötige Wiederholungen oder 'Eintrichterungen'...) Manchmal wurde zu deutlich & penetrant versucht deutlich zu machen, was u.A. Aussage sein soll. ... die ersten Lieder von Cham waren mir ja doch etwas zu 'blankpinkglitzer'... (: Das abschließende fand ich allerdings schön...da musste ich dann auch schon wieder heulen... (Tststs...nur noch peinlich...
:wall: ) Dies weinen war eine Verbindung zwischen dem filmischen Werk & Musik! ...heute wird ja eh nur geglotzt... Vorurteile..... Ich denke noch heute an 'Perfect Blue'...mir gingen während der Arbeit seine Aufnahmen durch den Kopf... Ist wahrscheinlich ein gutes Zeichen. Für die Strahlkraft des Filmes. Das Ende...ich hätte mir definitiv etwas negativeres gewünscht... Dadurch hätte die Arbeit nochmal Aufwertung meinerseits erfahren... Ich nehme an, dies hätte den Regisseur stark getroffen... :lachen:

8,5-9/10

Asiatisches Kino...wunderbar. (Gibt bestimmt auch viel Schwachsinn...hab ich zum Glück nicht sehen müssen.)
sadaqa

Dobby

Augurey

  • female

Nenne mich so: /

Location: Slumbering Woods

Lieblingsbuch: Harry Potter und der Gefangene von Askaban

  • Send private message

1,302

Saturday, May 11th 2013, 11:26am

Stoker

Diesem Film fehlt deutlich die wunderbar asiatische Atmosphäre...doch halte ich es für fatal diesen Film mit Park Chan-wooks früheren Werken vergleichen zu wollen. 'Stoker' sollte einzeln betrachtet werden. Man muss sich auf den Film einlassen wollen - ohne Stumpfsinnigkeit oder große Erwartungen.
Zweifelsohne zeigt der Meister-Regisseur nun auch auf dem Boden Hollywoods, was er kann, doch zögert er mir an mancher Stelle etwas zu sehr.
Der Zuschauer wird durch betörende Bilder, detailverliebte Kameraperspektiven und einer wunderbar überzeugenden Mia Wasikowska in den Bann gezogen. Die Handlung selbst habe ich zuweilen als 'spielend' empfunden, insbesondere was das Bild der 'dunklen Versuchungen' betrifft - faszinierend, wie India sich zwischen all dem bewegt. Anfangs wünschte ich mir, Park Chan-wook wäre in manchen Szenen noch weiter gegangen, hätte India noch weiter vordringen lassen, aber nach längerem Nachdenken finde ich die Andeutungen wesentlich spannender & auch wirkungsvoller. Auch dies 'Kreise ziehen' um den Onkel ist eindringlich verbildlicht worden, obgleich der Schauspieler zuweilen etwas dezenter hätte grinsen können - wobei ich mir sicher bin, dass diese Übertreibung an Präsenz durchaus beabsichtigt ist.
Wäre die Handlung als solche nicht so schön verpackt dargestellt worden, hätte der Film eine deutlich schwächere Bewertung verdient. So ist 'Stoker' zwar herrlich einnehmend, aber nur bedingt etwas Besonderes.

7,5/10
Let the ripped heart dance

mrs_karkaroff

Foren-Oma

  • female

Nenne mich so: Nele

Location: Da, wo andere Leute kuren

Lieblingsbuch: Harry Potter und der Orden des Phönix

  • Send private message

1,303

Sunday, May 12th 2013, 4:41pm

"Krieg der Welten" aus dem Jahr 1954 (!)

10/10 - Spielberg muss noch viel lernen :boese:
Wenn du ein Schiff bauen willst, so trommele nicht Männer zusammen um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten und Aufgaben zu vergeben, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem endlosen, weiten Meer.
(Antoine de Saint-Exùpery)

Mina Snape-Circeni

Sonnenschein | Hades' True Love

Nenne mich so: Ich mag auch hier weg...

Lieblingsbuch: keine Auswahl

  • Send private message

1,304

Monday, May 13th 2013, 8:25pm

Ziemlich beste Freunde

100000000/10 für immer und ewig.

Einfach soooo schön-

Klaria

10.000'times a Lazarus

  • "Klaria" has been banned

Nenne mich so: In der falschen Zeit Geborener.

Location: Sades' Schloss, bei der Dschungelgeschichte

Lieblingsbuch: Harry Potter und der Gefangene von Askaban

  • Send private message

1,305

Thursday, May 30th 2013, 9:49pm

Mind Game

Skurriler, innovativer Zeichenstil - Inhaltsreiche Handlung/en. Diese Arbeit ist verspielt, humoristisch, losgelöst von Konvention & 'Tradition', sie besitzt verschwommene Grenzen...trifft Gefühl und ruft das Denken hervor, Reflektion ist hier nicht schwer zu finden. Keine 'Moral' im enggeschnürten Sinn. Die Hatz gegen Ende hin ist derart surreal & positiv überzeichnet... (: (Oder allein die 'Liebesszene'...genial...wie da auf 'buntes' Wert gelegt wird, nicht auf Verzweiflung/Gier, wie es da, bei Körperlichkeit, sonst immer 'üblich' ist...
:kotz:) Der Abschluß des Films ist schon ziemlich verwirrend & anspruchsvoll, jedoch macht ihn gerade dies noch außergewöhnlicher.

9,5/10
sadaqa

Mina Snape-Circeni

Sonnenschein | Hades' True Love

Nenne mich so: Ich mag auch hier weg...

Lieblingsbuch: keine Auswahl

  • Send private message

1,306

Friday, May 31st 2013, 12:22pm

Prinzessin Mononoke

Ein Zeichentrick-Meisterwerk aus der Hand der Ghibli-Studios.
Grandiose Landschaften, liebevolle Details, ein herzzerreißender Soundtrack, wunderbare Charaktere und eine Geschichte die auf unsere Zeit wirkt und trotzdem zeitlos ist.
Es gibt kein wirkliches Gut und Böse. Die Grenzen verschwimmen. Aus Zerstörung kann etwas neues, noch schöneres erwachsen. Und trotz allem ein Film mit einem erhobenen Zeigefinger und einer netten Moral.
Was will man mehr?

Egal was Ghibli mir vorsetzt, es ist immer eine

10/10

Coco

Zaubereiminister

  • female

Nenne mich so: Coco

Location: in meinen vier Wänden ! / NRW

Lieblingsbuch: keine Auswahl

  • Send private message

1,307

Friday, May 31st 2013, 1:18pm

MAMA.............ein toller Film wobei ich den Schluß doch etwas merkwürdig fand. Bekommt aber dennoch den Höchstwert von mir!


10/10

Kaba

Seelentröster

  • female

Nenne mich so: Mabel :-)

Location: Steinstraße

Lieblingsbuch: Harry Potter und der Halbblutprinz

  • Send private message

1,308

Sunday, June 2nd 2013, 2:31pm

heute leider nur halb gesehen aber ich wünsch mir den Film schon SOOOO lange und es gibt keine DVD.. WER kann mir denn eine Sicherungskopie anfertigen:

9.00 - 10.35 13 kleine Esel und der Sonnenhof

RBB am 09.06.13


Gern 2 DVD's, ich zahl die Rohlinge und die Portokosten. Ich lieb Hans Albers, Marianne Hoppe und ESEL..

Meldet euch gern bei mir per PM. Wie gesagt, alle Kosten übernehm ich gern.



Irgendwann macht das alles einen Sinn

Arts made by Cati

1,309

Sunday, June 2nd 2013, 2:56pm

Departed - Unter Feinden

Knallharter Mafiathriller von Altmeister Scorsese. Ich seh den Film nicht zum ersten Mal und immer wieder beeindruckt er mich. Er hat zu Recht 4 Oscars bekommen.

Di Caprio beweist einmal mehr, dass er sich zum hervorragenden Charakterdarsteller entwickelt hat und Damon, dass er absolut kein Schauspieltalent besitzt.

Nicholson spielt desn psychopathischen Fiesling und Mafiaboss wieder grandios.

10/10



Ein gutes Jahr (mit Russel Crowe und Marion Cotillard)

Schon hundert Mal gesehen und immer wieder schön. :lob: :lob: *seufz*

Ridley Scott ist für mich eine der besten Regisseure überhaupt und auch hier zeigt er, dass er nicht nur im Sci-fi-/Thriller- und Actionkino zu Hause ist sondern auch leicht-beschwingte Komödien/Liebeskomödien abliefern kann.

Obwohl ich Crowe nicht ausstehen kann, gefällt er mir in dem Streifen ausgesprochen gut.

Ein gute-Laune-Film, der die Provence in wunderschönen Bildern zeigt (z. T. etwas nostalgisch) und Lust auf mehr macht. :wolke7:

10/10

Kaba

Seelentröster

  • female

Nenne mich so: Mabel :-)

Location: Steinstraße

Lieblingsbuch: Harry Potter und der Halbblutprinz

  • Send private message

1,310

Sunday, June 2nd 2013, 3:53pm

Agent ohne Namen! BOURNE IDENTITY, aber das Original fürs TV mit Richard Chamberlain.

Sorry, DA kann Matt Damon nicht mithalten. Das Ding aus den 80ern ist bei weitem besser als die das Remake als Trilogie

9/10

DARK MOMENTS auch mit Herrn Chamberlain (merkt man, dass ich ne Leidenschaft pflege? Kaum, oder? ;-) )

Ein Film von 1997, und Herr C spielt einen AIDS Kranken, abgehalftert, Dandy mäßig, auf den Spuren seiner Vergangenheit.

Für DIE Zeit absolut mutig, wunderbar gespielt, erschreckend, nah, schonungslos..

Hätte ich NIE gedacht, ich war total überrascht.

10/10



Irgendwann macht das alles einen Sinn

Arts made by Cati

1,311

Sunday, June 2nd 2013, 5:39pm

DA kann Matt Damon nicht mithalten
Der kann nirgendwo mithalten, weil er (in meinen Augen) null Schauspieltalent besitzt. :dagegen :hmm

1,312

Wednesday, June 5th 2013, 7:26pm

Gestern Abend auf ZDFneo die brit. Serie: Death in Paradise

Ben Miller spielt einen DCI, der gegen seinen Willen von London auf eine karib. Insel versetzt wird und dort den Posten des Leiters der örtlichen Polizeistation übernimmt.

Miller spielt den permanent mürrischen, schlecht gelaunten und stoischen Inspector so herrlich, dass man unwillkürlich lachen muss, wenn man sein grimmiges Gesicht sieht. :lachen:

Bei über 35° im Schatten rennt er stur im dunklen Anzug und Krawatte rum, während die anderen in legerer Kleidung neben ihm, wie Urlauber und nicht wie Polizisten wirken. :rofl:

Die logische und messerscharfe Kombinationsgabe, die der Inspector besitzt, erinnert mich stark an Hercule Poirot und sein trockener, bissiger Humor ist very britisch. :lob:

Ich freu mich auf mehr Folgen von dieser so typischen brit. Serie und gebe ihr volle Punktzahl.

10/10

Kaba

Seelentröster

  • female

Nenne mich so: Mabel :-)

Location: Steinstraße

Lieblingsbuch: Harry Potter und der Halbblutprinz

  • Send private message

1,313

Wednesday, June 5th 2013, 7:43pm

Kommen da noch mehr Folgen, Cati? Das klingt alles seh nach meinem Geschmack.

Ich search gleich das Netz.Woohoo! Danke fürden Tipp und die Zusammenfassung. Das Fernsehen macht wieder Sinn!



Irgendwann macht das alles einen Sinn

Arts made by Cati

1,314

Thursday, June 6th 2013, 7:38am

Ich hoffe, dass sie jetzt nochmal die ganze Serie wiederholen und nächsten Dienstag wieder zwei Folgen kommen. :gruebel:

Sie wurde das erste Mal voriges Jahr ausgestrahlt, aber da hatte ich sie ignoriert.... :rotwerd:

Der DCI rennt übrigens nicht nur im dunklen Anzug und Krawatte rum, nein, er hat auch immer ein schönes braunes Aktentäschchen, Modell 50-er-Jahre, dabei. :rofl:

Edit: Kannst ja mal in der Mediathek von ZDFneo stöbern, vielleicht kannste die ersten beiden Folgen noch angucken.

This post has been edited 1 times, last edit by "AlandSev" (Jun 6th 2013, 8:12am)


Araminta

Hauslehrerin und Lehrerin für Hexerei & Zauberei

  • female

Nenne mich so: .

Location: daheim

Lieblingsbuch: keine Auswahl

  • Send private message

1,315

Thursday, June 20th 2013, 9:21pm

Ihre Majestät Mrs Brown

Mit Judi Dench und Billy Connolly und ich fand die beiden wirklich super! Gerard Butler spielt auch mit, aber ich hätte ihn fast nicht erkannt.

Vielleicht lag es nur an den Kostümen aber genauso hätte ich mir das damals vorgestellt.
Seit dem Kronjubiläum von Elisabeth kommen wirklich viele interressante Dokus und Filme über deren Vorfahren.

Gefallen hat mir, dass der Film sehr ruhig ist und mit wunderschönen schottischen Landschaftsaufnahmen versehen.
Und wenn man oder frau mal für 5 Minuten unpässlich ist, verpasst man nicht viel.

9/10
So lange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.







:schaf:
:sport:

Coco

Zaubereiminister

  • female

Nenne mich so: Coco

Location: in meinen vier Wänden ! / NRW

Lieblingsbuch: keine Auswahl

  • Send private message

1,316

Friday, June 21st 2013, 3:58am

In Sachen Henry mit Harrison Ford

Der Film ist zwar schon etwas älter aber dennoch ein richtig schöner Film. Harrison Ford ist einfach klasse.


10/10

Alangirl

Juniorassistent des Ministers

  • female

Nenne mich so: Isi

Lieblingsbuch: keine Auswahl

  • Send private message

1,317

Friday, June 21st 2013, 6:30am

Ihr Majestät Mrs. Brown mit Judi Dench und Billy Connoly.

Judi Dench als Queen Victoria war einfach großartig :lob:


10/10






Arts by AlandSev


In Love with Draco

Zauberlehrling

  • female

Nenne mich so: Sophia

Location: Malfoy Manor

Lieblingsbuch: Harry Potter und die Kammer des Schreckens

  • Send private message

1,318

Friday, June 21st 2013, 8:29am

Die Kammer des Schreckens.
9/10.

mrs_karkaroff

Foren-Oma

  • female

Nenne mich so: Nele

Location: Da, wo andere Leute kuren

Lieblingsbuch: Harry Potter und der Orden des Phönix

  • Send private message

1,319

Monday, July 29th 2013, 7:05pm

"Alles, was wir geben mussten"

ein sehr leiser, aber unglaublich eindrücklicher Film. Die literarische Vorlage ist vom gleichen Autor, der auch "Was vom Tage übrig blieb" geschrieben hat.

10/10 - der landet auf jeden Fall noch in meiner DVD-Sammlung
Wenn du ein Schiff bauen willst, so trommele nicht Männer zusammen um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten und Aufgaben zu vergeben, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem endlosen, weiten Meer.
(Antoine de Saint-Exùpery)

AlandEmma

Crowleys Hellhound

Nenne mich so: Bin wech

Lieblingsbuch: keine Auswahl

  • Send private message

1,320

Thursday, August 8th 2013, 3:39pm

Stonehenge Apocalypse

Ein mittelmässiger Film, aber da Peter und Misha mitspielen ists mir schnuppe, wie gut oder schlecht der Film is. Die beiden Schnuckel reissen alles wieder raus :kaffeepause:

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests