Wie fandet ihr den Film? SPOILER

  • Ich muss gestehen, das mir die ersten 10 Minuten am besten gefallen!
    Snape ist so göttlich....ahhh wie ich ihn liebe. :rotwerd::love::love:


    Was mich sehr erschrocken hat war Lucius, oh mein Gutt, jetzt muss ich mich ja für meinen "Stand" schämen :heul:


    Ich muß sagen, mich hat die schauspielerische Leistung von Jason Isaacs sowas von beeindruckt.. Diesen gebrochenen, erniedrigten Mann zu spielen.. und das dann eben so glaubwürdig. Krass...

  • Also der von den Fans eingesehen hat, dass der 6. NICHT gut wahr, (als Film mag er ja gut gewesen sein, als Potter überhaupt nicht!)
    Er wird diesen nur teilweise mögen.
    Außerdem fallen zig Fehler auf und einfach nur SInnlos, warum z.B: rennt das Trio vor den Greifern weg, wenn sie ganz schlicht apparieren könnten? Nur eine Random Tatsache die mir grad einfällt.


    Außerdem sind alle Ereignisse viel zu schnell aneinander gereit. Es wird auch nciht geklärt wie die Todesser Harry am Anfang in diesem Cafe finden konnten, der Tarnumhang kommt auch nie vor.
    Ein Fehler ist noch, dass Umbridge im Ministerium zum Aufzug geht, ohne Horkux um den Hals und mit Hermine zum Verhör geht, später als Harry zu dem Verhör zustößt hträgt sie aufeinmal das Medaillon, wann ahtte sie zeit das anzuziehen?


    Es gibt vieles was ich bemängeln könnte , aber es ist ja auch nur meine eigene Meinung. Ich komme zwar grad so rüber, als fände ich den FIlm unglaublich schlecht, aber es geht eigentlich.


    Es sind auch gute Szenen dabei. Sehr schön und knuffig fand ich die erfundene Szene, wo Harry & Hermine tanzen, acuh die Szene wo Ron zerspinternd ist ist rührend, und Dobbys Tod ist traurig.


    Snape hat eine Dauerwelle, aber schon allein, dass der FIlm beinahe mit Snape anfängt macht ihn gut xD



    Ich glaube Dobby und Kreacher sind anders aniiert wurden in deisem Film, sie sehen aufjedenfall adners aus, besonders ihre Hautfarbe... . Sirius Schlafzimmer wurde ganz ausgelassen (heißt das sie haben in 7.2 in SNAPES Erinnerung auch den Brief von Lily ausgelassen :O :O??)


    Und wie Regulus und Kreacher versucht haben den Horkrux zu bezwingen wurde nicht eklärt, aber das finde ich garnciht so schlimm, für den Film ist die Szene acuh nicht so wichtig.


    Der Film wirft einige Fragen auf für jemand der das Buch nicht gelesen hat, und Hedwigs Tod ist unspektakulär geschweige denn Mad Eyes Tod wurde gar nicht wirklich drauf ein gegangen., auihc sein Auge, dass sieht man einmal ganz kurz im Ministerium, aber weder Harry zeigt in dem Moment irgendwelche Emotionen noch erwähnt er das Auge dem Trio gegenüber.


    Von der Folter Szene hätte ich auch höhere Erwartungen gehabt, aber in sich war sie ziemlich Okay.
    Warum ist eigentlich in Bathilda's Wohnunh ein Babyzimmer?


    Will mehr noch nicht dazu sagen, sondern ihn erstmal verdauen und noch ein 2. mal sehen, bevor ich einen Entgültigen Entschluss ziehe.

  • Ein Fehler ist noch, dass Umbridge im Ministerium zum Aufzug geht, ohne Horkux um den Hals und mit Hermine zum Verhör geht, später als Harry zu dem Verhör zustößt hträgt sie aufeinmal das Medaillon, wann ahtte sie zeit das anzuziehen?


    Doch...sie hatte das Medaillon um, als sie in den Aufzug stieg. Nur war der Anhänger unter einem Tuch oder Schal versteckt...man hat aber die Kette gesehn. ;)


    Diesen Albtraum Wirklichkeit werden zu lassen, ist mein sehnlichster Wunsch.
    Ich will sie alle brennen sehen!

  • Quote

    Warum ist eigentlich in Bathilda's Wohnunh ein Babyzimmer?


    Das gehörte schon zum nächsten Haus. Die sind dort total durch die Mauer geknallt.


    Ich bin auch wieder da!


    Ich habe ja echt gleich am Anfang heulen müssen, als Hermine bei ihren Eltern ist und sie alles fertig machen. Also entweder wir haben gelacht oder geheult. Was anderes gab es fast gar nicht.


    Nevilles Auftritt im Hogwarts Express fand ich megageil!


    Am schlimmsten fand' ich die Szene bei Bagshot, als der Kampf mit der Schlange ist und die dann eigentlich weg war. BOA, wir haben uns so verdammt erschrocken. Das ging gar nicht!


    Der Tod von Dobby war so traurig :heul: . Aber sehr gut verfilmt!


    An sich eine sehr gute Verfilmung, aber man merkte trotzdem, wie viel ausgelassen wurde. Und das, obwohl ich das Buch schon ewig nicht mehr gelesen habe!
    Ich hatte schon Angst, dass sie die Szene mit Hedwig weglassen, aber war ja dann doch nicht so!

  • Das einzige, an was ich rummeckern muss is, dass die Szene mit Lupin am Grimmauldplatz fehlt...als er sagt, das Tonks schwanger is.

    Jaa...daswolltens ie im haus amchen, wo Mad Eye rumgemeckert hat-.-'


    Kommen denn nun eigenlich die Dursleys drin vor??? :-)

    Ganz kurz...Vernon zeigte tatsächlich ein Anzeichen von Tränen :rofl: Dudley hab ich aber iwie nicht gesehn :hmm


    OMG...Hermine und der Vergessenszauber :rofl: meine ersten Tränen liefen. Dann Snape...woah ich bin fast geplatzt :rotwerd: wie er da lief und so <3 dann die versammlung...Voldy macht Lucius lächerlich (da hab ich auch das nächste mal geflennt :rofl: ). Es war eigentlich meines erachtens alles ziemlich Buchgetreu. klar gibs immer mal Kleinigkeiten die Abweichen aber im Großen und Ganzen der beste Film bis jetzt *-* Es war stellenweise sehr lustig. Schauspielerisch muss ich sagen hat mich Rupert echt umgehaun. Ron war perfekt, wenn nicht sogar abgöttlich. Draco hat mir auch Tränen in die Augen getrieben, da sein Blick SO schmerzvoll war <3 Bathilda war saugut gespielt, das man Angst bekommen konnte :lachen: . Nur was mich auch gestört hat, das die Hochzeit zu kurz kam und ka :hmm plötzlich *Buuuumm* und die 3 apparierten weg :hmm Dobby...OMG ich hab geheult :heul: wie er sie vorher gerettet hatte, de rkleine Kerl...dumme Bellatrix :heul: . Saukomisch fand ich auch die Szene, wo Kreacher und Dobby FLetcher anbrachten und um die Gunst von Harry kämpften. jetzt muss ich erstmal den Film setzten lassen und danfällt mir bestimmt mehr ein :pieks: ach ja...Harry greift Lucius an, das ganze Kino ist still, und ich so: EY, du A*sch lass den in Ruhe-.-' :lachen: niemand greift Luc an *-* <3

  • komm grad aus dem Kino... wollte eigentlich erst morgen, aber konnte es nicht abwarten, und gaaaaz kurzfristig entschieden (halb acht losgefahren, lt. plan fängt film um viertel vor 8 an. ja es gab noch karten)
    wirklich tolller film... bei tod von dobby geb ich den fand ich traurig.... da liefen ein auch paar tränen....
    lohnt sich auf jeden fall....

    Lerne den zu schätzen der ohne dich leidet, und laufe nicht dem hinterher der ohne dich glücklich sein kann! .

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!