Liebesschluchzen

gelesen von Hannelore Hoger


[Blocked Image: http://i166.photobucket.com/al…63V7Q9EL_SL500_AA300_.jpg]


Viele kennen Hannelore Hoger vielleicht nur als Schauspielerin und da insbesondere in ihrer Rolle als eigenwillige Komissarin Bella Block. Aber zusammen mit ihrem damaligen Lebensgefährten Siegfried Gerlich (Pianist und Arrangeur) hat sie sich an ein ganz neues Projekt gewagt. Hannelore Hoger erzählt und singt von der Liebe und zeigt diese mit all ihren Facetten: Mal traurig, mal beschwingt, mal schaurig.


Frau Hoger zeigt, dass man nicht eine unbedingt ausgebildete Singstimme haben muss, um die Werke von u. a. Else Lasker-Schüler, Horváth oder Brecht vorzutragen, spiegelt doch die Unvollkommenheit das Sein der Liebe wieder. Ich selber habe diesen Abend live erleben dürfen und für Lyrik- und Hoger-Fans ist die CD ein Muss.


von Kaba